Fachbereich 3

Ausbildung

Gerade bei der Feuerwehr ist es wichtig, immer auf dem aktuellen Stand zu sein.
Helfen will gelernt sein - diese Aussage gilt auch für das Handeln eines Feuerwehrmannes. Voraussetzung für das erfolgreiche Helfen ist eine gute feuerwehrtechnische Ausbildung, da die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr aus modernen Maschinen und Geräten besteht, die die Feuerwehrdienstleistenden bedienen und zum Einsatz bringen müssen. Aber nicht nur das Gerät, sondern auch das vorsichtige und umsichtige Vorgehen bei den unterschiedlichen Gefahrenlagen spielt im Einsatz eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt dienen die Vorschriften der Unfallverhütung dem Schutz des Feuerwehrmannes und sind ebenso wichtig für die Arbeit in der Feuerwehr wie die Feuerwehrdienstvorschriften.

Der Fachbereich 3 hat das Ziel, alle Feuerwehren des Bezirksfeuerwehrverbands Mittelfranken in ihrer Ausbildung über die Fachbereichsleiter Ausbildung der einzelnen Stadt- und Kreisfeuerwehrverbände zu unterstützen. Die genaue Aufgabenzuordnung für den Fachbereich 3 ist dieser Aufstellung zu entnehmen.

Für bestimmte Themen stellt der Fachbereich auch Ausbildungsunterlagen zur Verfügung, die beim zuständigen Fachbereichsleiter (KFV bzw. SFV) geordert werden können.

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie Anregungen, Ideen, Wünsche oder konstruktive Kritik vorbringen möchten, wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter des FB 3 unter den unten eingestellten link oder ihren zuständigen Fachbereichsleiter. Die Vertreter des Fachbereich Ausbildung in den einzelnen Stadt- und Kreisfeuerwehrverbänden in Mittelfranken und deren Erreichbarkeit finden sie hier.

Dieter Püttner
Fachbereichsleiter Ausbildung
Im BezirksFeuerwehrverband Mittelfranken e.V
Kontakt den link clicken.

Fachbereichsleiter FB 3

Mitglieder Fachbereich 3 (53,8 KB)

Aufgabenzuordnung Fachbereich 3